Güterzüge im Schattenbahnhof
Güterzüge im Schattenbahnhof

Auf der Anlage verkehren mehrere Güterzüge. Zum Teil als Blockzüge (Kies- und Mineralölzüge) hauptsächlich zur Versorgung des Betonwerks an der Strecke nach St. Gallen- Haggen oder zum Tanklager an der Oberstrasse in St. Gallen (Südlich des Rangierbahnhofs). Zur Zeit des Anlagenthemas (1980-1990) war auch der Stückgutverkehr in St. Gallen noch aktiv.